Boutique Hotels

Ein „Zuhause-Weitweg von-Zuhause“ Hotel

Die Besitzer von Boutique-Hotels, wie dem 5 Sterne Hotel am Hochkönig in Österreich sind bestrebt, den Gästen während ihres Aufenthalts ein Erlebnis zu bieten. Sie wollen, dass sie sich vom Service verwöhnen lassen und sich in der Atmosphäre wohlfühlen, aber vor allem wollen sie, dass sich die Gäste wie zu Hause fühlen. Dies ist in einer Hotelumgebung schwierig zu erreichen und setzt auf gute Raumnutzung, kreatives Design und hohe Servicestandards.

Öffentliche Räume

Öffentliche Räume sind in jedem Hotel wichtig, müssen aber in einem Boutique-Hotel besonders gut genutzt werden. Egal, ob das Hotel in einer großen Villa oder einem dreistöckigen Stadthaus liegt, es ist eine Herausforderung, dass sich die Menschen an einem Ort, an dem sie für den Aufenthalt bezahlen, wie zu Hause fühlen. Öffentliche Bereiche müssen offen genug sein, um den Menschen ihren eigenen Raum zu geben, ohne dass sich der Raum leer oder unfreundlich anfühlt. Sie müssen auch über bequeme Möbel verfügen, damit sich die Gäste entspannen können, und eine Vielzahl von Beleuchtungen, damit die Gäste lesen, essen oder einfach nur reden können. Diese Hotels sind bekannt dafür, dass sie eine „Schuh-Off“- oder „Barfuß“-Einstellung fördern, bei der die Gäste nicht das Gefühl haben, dass sie sich während ihres Aufenthalts verkleiden oder bestimmten Formalitäten folgen müssen.

Räume

Die Dinge, die dich in deinem Zimmer wie zu Hause fühlen lassen, sind die Details. Jeder ist an ein Hotelzimmer mit einem Bett, einigen Schubladen und einem Hängeschrank gewöhnt, aber es sind die zusätzlichen Details, die ein einfaches Hotelzimmer in ein Boutique-Hotelzimmer verwandeln. Zu diesen Details gehören kreative Badlösungen, antike Möbel, hochwertige Bettwäsche, Internetzugang und Flachbildfernseher. Darüber hinaus schaffen frisch erleuchtete Kerzen und exklusive Toilettenartikel einen luxuriösen, aber komfortablen Raum.

Service

Einer der Nachteile großer Hotels ist, dass das Personal nie wissen kann, wer Sie sind, woher Sie kommen oder warum Sie kommen. Das ist etwas, was in Boutique-Hotels nicht vorkommt. Die geringere Anzahl von Schlafzimmern in solchen Hotels bedeutet, dass oft mehr Personal als Gäste zur Verfügung steht, was zu einem hohen Maß an persönlichem Service führt. Die Mitarbeiter kennen Ihren Namen und Ihre Zimmernummer und erfahren in einigen der exklusiveren Boutique-Hotels schon vor Ihrer Ankunft, was Ihnen gefällt, so dass Sie es bei Ihrer Ankunft erhalten.

Wer zum ersten Mal in einem Luxus-Boutique-Hotel übernachtet, ist erstaunt, wie unterschiedlich Design, Ambiente und Service von einem Standardhotel sind. Als Gast fühlen Sie sich sofort entspannter und wohler, und das wiederum trägt dazu bei, dass Sie sich von zu Hause aus fühlen, was viele Gäste bemerken.